Novation Bass Station II

    Novation Bass Station II


    441,04 CHF
    Menge
    Sofort lieferbar

    Novation Bass Station II

    Bass Station II ist ein analoger Mono-Synth, der auf der originalen Kult-Klassiker Bass Station basiert, aber dank einer Überarbeitung fit für das 21. Jahrhundert ist. Neben zwei Filtern gibt es drei Oszillatoren, Patch-Speicherung und eine komplett analoge Filter-Sektion. Dazu gesellen sich ein Step-Sequenzer, ein Arpeggiator, große Tastatur und eine leistungsfähige Modulations-Sektion. Zusammen sorgt das dafür, dass Bass Station II nicht nur perfekt für jegliche Bass-Sounds ist, sondern eine viel größere klangliche Breite anbietet.

    Bass Station II ist ein analoger Mono-Synth, der sich speziell um Bass-Sounds kümmert. Aber natürlich bietet die Klangerzeugung auch alle Feature, um mit Bass Station II schneidenden Leads und perlende Arpeggios zu erzeugen. Hinter dem brandneuen Design finden sich die besten Elemente der originalen Bass Station, zudem wurde die Modulations-Abteilung überarbeitet, genau wie die Effekte, Filter und mehr. Bass Station II, wie das Original, aber viel, viel fetter.
    Der Signalweg ist vollständig analog – sogar die komplette Effekt-Sektion. Die Hardware wurde in Modulen aufgebaut, für die jeweils eigene Drehregler, Schalter, Fader und Tasten für die wichtigsten Parameter bereitstehen. Die Patches der Bass Station II lassen sich auch speichern und später einfach wieder laden. Neben 64 Werksounds stehen 64 weitere Speicherplätze für eigene Kreationen bereit. Bei Bedarf können weitere Sounds am Computer gespeichert werden.

    Das 25-Tasten-Keyboard ist anschlagempfindlich und bietet zuweisbaren Aftertouch. Bei der Entwicklung wurde viel Wert auf eine optimale Bespielbarkeit der ‘Synth-Action’-Tastatur gelegt. Dank individueller Federung reagiert jede Taste sehr leicht und sorgt dafür, dass die Klangerzeugung sofort angesprochen wird. Bass Station II arbeitet als Class- Compliant-MIDI-Gerät, bietet MIDI-Ein- und Ausgang als 5pol-DIN-Buchse und kann als MIDI-USB-Computer-Interface für weitere MIDI-Geräte genutzt werden. Sie können auch die Signale von externen Instrumenten durch das analoge Filter und die Effekte von Bass Station II laufen lassen.

    Alle Novation Geräte mit Kaufdatum ab dem 1. Januar 2018 profitieren von 3 Jahren Herstellergarantie!

    Klangerzeugung

    Oszillatoren

    • Osc 1
    • Osc 2
    • Sub Osc (3)
    • Noise-Generator

    Osc 1 & 2

    Wellenform-Auswahl:

    • Sinus
    • Dreieck
    • Sägezahn
    • Rechteck/verschiedene Pulsweiten

    Features

    • Sync 1 & 2
    • Detune 
    • Oktav-Bereich
    • Pitch-Bend
    • Pitch-Modulation zu Mod-Hüllkurve und LFO 1
    • Pulsweiten-Modulation zu Mod-Hüllkurve und LFO 2

    Sub Osc (3) ist Osc 1 zugeordnet

    Unabhängig wählbare Wellenformen:

    • Sinus
    • Rechteck
    • Enger Puls

    Features

    • Alle Modulationen und das Tuning sind Osc 1 zugeordnet
    • Unabhängige Oktaven-Wahl

    Mixer 

    • Osc-1-Pegel
    • Osc-2-Pegel
    • Sub-Osc-Pegel
    • Noise-Generator-Pegel
    • Ring-Modulations-Tiefe
    • Externer-Signal-Pegel

    Filter

    Zwei Filter-Arten

    • Acid (Dioden-Ketten-Filter-Schaltung)
    • Classic (wie das original Bass-Station-Filter)

    Features

    • Cutoff
    • Resonanz
    • Overdrive
    • Filter-Frequenz zu Mod-Hüllkurven-Tiefe
    • Filter-Frequenz zu LFO-2-Tiefe

    Classic-Filter-Auswahl:

    • Tiefpass
    • Bandpass
    • Hochpass
    • 12 dB
    • 24 dB

    Hüllkurven

    Zwei ADSR-Hüllkurven (Attack/Decay/Sustain/Release)

    • Amp-Hüllkurve
    • Mod-Hüllkurve
    • Kombinierte Steuerung beider Hüllkurven

    Trigger-Modi-Auswahl:

    • Single-Trigger (Hüllkurven-Status wird gehalten, auch wenn eine neue Note gespielt wird)
    • Multi-Trigger (Hüllkurve wird mit jeder neu gespielten Note neu getriggert)
    • Autoglide (aktiviert Portamento) 

    Zusätzlich steht ein VCA-Limiter zur Verfügung

    LFO

    Zwei LFOs mit folgenden Optionen:

    • Dreieck
    • Sägezahn
    • Rechteck
    • Sample & Hold
    • Für beide LFOs kann die Rate und Delay-Zeit unabhängig eingestellt werden
    • Key-Sync LFO 1 & 2
    • LFO-Slew für LFO 1& 2 (Tiefpass-Filter auf LFO-Wellenform)

     Effekte 

    • Distortion-Send
    • Oszillator-Filter-Mod-Amount (FM-Effekt, erzeugt durch Modulation der Filterfrequenz von Oszillator 2)
       

    Step-Sequenzer/Arpeggiator

    Arpeggiator

    • Bis zu 32 verschiedene Pattern
    • Wählbar zwischen 1 und 4 Oktaven-Bereich
    • Swing-Funktion
    • Richtungswahl:
      • Up
      • Down
      • Up/Down 1
      • Up /Down 2
      • Wie gespielt
      • Zufall
    • Latch (Arpeggiator wird gehalten)

    Step-Sequenzer

    • Bis zu vier Sequenzen
    • 32 Preset-Rhythmen oder eigene Rhythmen erstellen
    • Bei Bedarf Pausen und Legato (Slide) einfügen
    • Sequenzer Retrigger-Funktion

    Portamento

    • Einstellbare Glide-Zeit
    • Single-Trigger- oder Retrigger-Modi
    • Step-Sequenzer- und Arpeggiator-Integration

    Hardware- & Controller-Zuweisung

    • 25 Tasten Synth-Tastatur
    • Aftertouch kann folgenden Zielen zugewiesen werden:
      • Filter-Frequenz
      • LFO 1 zu Osc-Pitch
      • Osc-2-Speed
    • Pitch-Rad
    • Modulations-Rad kann folgenden Zielen zugewiesen werden:
      • LFO 2 zu Filter-Frequenz
      • LFO 1 zu Osc-Pitch
      • Osc-2-Pitch
    • Oktave-Up/Down-Tasten
    • 64 Werks-Presets
    • 64 Speicherplätze für eigene Patches (über Patch-Dump können weitere Sounds gespeichert werden)
    • Master-Volume-Regler

    Ein- und Ausgänge

    • USB-MIDI (zum Anschluss an einen Host-Computer, über den auch die Stromversorgung erfolgen kann)
    • 6,3 mm Klinke Mono-Ausgang
    • 6,3 mm Klinke Stereo-Kopfhörerausgang
    • 6,3 mm Klinke externer Eingang
    • 6,3 mm Klinke Sustain-Pedal
    • MIDI IN / MIDI OUT als 5pol DIN-Buchse
    • Netzanschluss
    • Wahlschalter: Aus / DC-Power / USB-Bus-Power
    Novation
    SKU-1172

    Besondere Bestellnummern

    Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

    Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

    Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

    Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

    Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

    Produkte der Kategorie