Korg ARP 2600 M
    • Korg ARP 2600 M
    • Korg ARP 2600 M
    • Korg ARP 2600 M
    • Korg ARP 2600 M
    Korg ARP 2600 M
    Korg ARP 2600 M Korg ARP 2600 M Korg ARP 2600 M Korg ARP 2600 M

    Korg ARP 2600 M


    Der ARP 2600 ist sicherlich einer der legendärsten Synthesizer aller Zeiten und erfreut sich sowohl optisch als auch klanglich eines extrem hohen Wiedererkennungswerts. Der Klang des ARP 2600, der seit seiner Vorstellung in den 1970er Jahren in zahllosen Musikproduktionen, Filmmusiken sowie Soundtracks von TV-Produktionen und Videospielen verewigt wurde, ist auch heute noch ein nicht wegzudenkender Teil der Musikwelt.

    1.670,38 CHF
    Menge
    Auf Anfrage

    Einer der legendärsten Synthesizer überhaupt – neu gedacht für den Musiker von heute

    Der originale ARP 2600 im handlicheren Format.

    Der ARP 2600 ist sicherlich einer der legendärsten Synthesizer aller Zeiten und erfreut sich sowohl optisch als auch klanglich eines extrem hohen Wiedererkennungswerts. Der Klang des ARP 2600, der seit seiner Vorstellung in den 1970er Jahren in zahllosen Musikproduktionen, Filmmusiken sowie Soundtracks von TV-Produktionen und Videospielen verewigt wurde, ist auch heute noch ein nicht wegzudenkender Teil der Musikwelt.

    Der neue ARP 2600 M liefert genau diesen Sound, der sich weltweit ungebrochen großer Beliebtheit erfreut, in einem kompakteren und transportableren Format. Außerdem bietet er einige zusätzliche Features, die ihn zur idealen Reinkarnation dieses historischen Synthesizers machen.

    Als der ARP 2600 FSim Januar 2020 vorgestellt wurde, entwickelte er sich zu einem geradezu phänomenalen Erfolg. Musiker aus aller Welt waren von der enormen Detailtreue bei der Neuentwicklung des ARP 2600 überwältigt.

    Der ARP 2600 M wurde auf etwa 60% der Originalgröße verkleinert, was ihn leichter, transportabler und natürlich auch deutlich platzsparender im Studio macht. Er bietet die gleichen analogen Schaltkreise und Komponenten, die auch im ARP 2600 FS verbaut wurden, und reproduziert auf diese Art den typischen ARP Sound bis ins kleinste Detail.

    Designed & Made in Japan

    Der ARP 2600 M wird – genau wie der ARP 2600 FS – mit derselben Sorgfalt und den gleich hohen Qualitätsstandards in Japan gefertigt, wobei auch wieder die gleichen analogen Komponenten verwendet werden, um den Klang und die Haptik des Originals akkurat zu reproduzieren. Der Federhall wurde komplett neuentwickelt, um in das kleinere Gehäuse zu passen und trotzdem den gleichen, üppigen Klangcharakter des Effekts beizubehalten.

    Der ARP 2600 wird mit einem speziellen Case ausgeliefert, das nicht nur einen idealen Schutz für das Instrument darstellt, sondern auch den Transport erleichtert. Hierfür ist das Case mit speziellen, stoßabsorbierenden Rollen ausgestattet.

    Außerdem bietet das Case ausreichend Platz, um zusätzliche Geräte zu transportieren, wie z. B. einen volca, einen SQ-64 oder einen MIDI Controller.

    Ein Must-Have im Studio

    Die ungebrochen hohe Popularität, welcher sich der ARP 2600 bis heute erfreuen darf, kommt nicht von ungefähr.

    Der ARP 2600 M ist nicht einfach nur ein Synthesizer, sondern im Prinzip bereits ein komplettes Sounddesign-Studio. Auch heute noch bildet der ARP 2600 eine Brücke zwischen den individuellen Elementen komplexer Modularsynthese und dem direkten Zugriff eines Musikinstruments, das für Produktionen und / oder Live-Performances entwickelt wurde.

    Geboten wird eine reichliche Auswahl an Oszillatoren, Hüllkurven, einem Filter und einem Verstärker – allesamt Bausteine der Analogsynthese. Aber der ARP 2600 M geht sogar noch weiter und liefert darüber hinaus einen analogen Federhall und sogar eingebaute Monitorlautsprecher. Außerdem bietet das Instrument mit zahlreichen Elementen die Vielseitigkeit eines Vintage-Modularsystems, darunter Ring Modulation, Lag- und Spannungsprozessoren, Hüllkurvenverfolger, Audiovorverstärker, synchronisierbarer Umschalter, Rauschgenerator, Sample-and-Hold-Modul, Singnalinverter, AUX Mixer bis hin zu einem Set aus parallel geschalteten bzw. Multi-Buchsen.

    Zusätzliche Features & Funktionen

    Der neue ARP 2600 M ist nicht nur eine detailgetreue Reproduktion des Originals, sondern bietet darüber hinaus einige zusätzliche Features, die die Integration in zeitgemäße Setups vereinfachen.

    • Plug & Play: MIDI Controller, die dem Class Complient Standard entsprechen (wie z. B. KORG microKEYs, nanoKEYs oder SQ-64), lassen sich ganz einfach an einem der USB-Ports des ARP 2600 M anschließen (USB-A und USB-B), um ihn ansteuern zu können.
    • Handlicher: Der neue Formfaktor ermöglicht neben Platzersparnis und leichterem Transport auch eine höhere Übersichtlichkeit sowie die Verwendung kürzerer Patchkabel.
    • Zwei unterschiedliche Filtertypen aus den beiden Versionen des originalen ARP 2600(Typ 4012 und Typ 4072)
    • DIN MIDI Eingang
    • Pitch-Bend, Modulation und Portamento ON/OFF lassen sich über MIDI CC Messages kontrollieren (USB / DIN MIDI)
    • Standardisierte Spannungen: Der Schwellenwert des Triggersignals, das benötigt wird, um die ADSR Hüllkurve über die S/H Gate Buchse auszulösen, wurde von 10V auf 5V reduziert, wodurch es viel einfacher möglich ist, das Instrument in Kombination mit anderen Geräten wie z. B. volcas oder Eurorack-Modulen zu verwenden.
    • Verbesserte Attack und Release Zeitverhältnisse
    • Symmetrische L/R Klinkenausgänge (statt XLR)
    • Bei der Verwendung von Kopfhörern schalten sich die Lautsprecher automatisch ab
    • Verbesserte, leichtgängigere Fader
    ARP

    Besondere Bestellnummern

    Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

    Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

    Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

    Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

    Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

    Produkte der Kategorie