• -60,00 CHF
  • Neu
Korg Volca Sample

Korg Volca Sample


Für dynamische Live Performances kann man im Sequenzer bis zu 100 Samplesounds in Echtzeit editieren und kombinieren. Der neue volca sample integriert sich nahtlos in bestehende volca-Setups und ist auch völlig eigenständig einsetzbar. Er kehrt zurück zu den aufregenden Anfängen der ersten Sampler-Generation, bei der alle Sounds, ob Sprech- oder Gesangsstimmen, Umgebungsgeräusche oder Störsignale, als Material für Klangkreationen genutzt wurden.
96,92 CHF
156,92 CHF
Sparen Sie 60,00 CHF
Menge
Sofort lieferbar

Performen mit nur einem Gerät

Für dynamische Live Performances kann man im Sequenzer bis zu 100 Samplesounds in Echtzeit editieren und kombinieren. Der neue volca sample integriert sich nahtlos in bestehende volca-Setups und ist auch völlig eigenständig einsetzbar. Er kehrt zurück zu den aufregenden Anfängen der ersten Sampler-Generation, bei der alle Sounds, ob Sprech- oder Gesangsstimmen, Umgebungsgeräusche oder Störsignale, als Material für Klangkreationen genutzt wurden.

*Sample-Eingabe nur über die spezielle iOS App möglich

Mit dem Step-Sequenzer kann man spontan editieren und Parts "im Flug" einfügen oder entfernen. Über die 16 Step-Tasten gibt man intuitiv Töne ein, während man das Timing der Noten visuell überwacht. Natürlich kann man Performances auch in Echtzeit aufnehmen. Bis zu zehn der selbst erstellten Sequenz-Pattern lassen sich im internen Speicher sichern.

Mit der Motion Sequence-Funktion lassen sich Reglerbewegungen aufzeichnen und als Variationen auf den zeitlichen Verlauf des Sounds anwenden. So kann man Loops veredeln und jeder Live Performance einen individuellen Charakter geben. Bei Bedarf werden alle Reglerbewegungen beim Editieren von Sounds aufgenommen. Dadurch bieten sich komplexe Bearbeitungsmöglichkeiten, die für Hardware-Sampler dieser Kategorie einzigartig sind.

Für die Motion Sequence nutzbare Parameter:

  • Start Point (Playback-Startposition)
  • Length (Playback-Länge)
  • Hi Cut (Cutoff-Frequenz)
  • Speed (Playback-Geschwindigkeit)
  • Pitch EG Int (Pitch EG-Stärke)
  • Pitch EG Attack (Pitch EG Attack-Zeit)
  • Pitch EG Decay (Pitch EG Decay-Zeit)
  • Amp Level
  • Pan
  • Amp EG Attack (Amp EG Attack-Zeit)
  • Amp EG Decay (Amp EG Decay-Zeit)

Die Active Step-Funktion überspringt Steps bei laufender Sequenz, während die Step Jump-Funktion sofort den Step abspielt, dessen Taste man drückt. So lassen sich Kurz-Loop-Effekte oder unvorstellbar "krumme" Rhythmen zu hochdynamischen Performances kombinieren, die man eigenhändig nicht besser spielen könnte.

Die Swing-Funktion regelt die Swing Playback-Position und erzeugt die typischen Grooves von Hip-Hop und anderen Dance Music-Stilen.

Je nach Charakter des Songs kann man stufenlos zwischen treibendem und schleppendem Beat wählen.

Der Frequenzisolator des volca sample hat sich bei der Entwicklung zahlreicher elektronischer Genres als  mächtiges Kreativtool bewährt. Man kann den Sound dramatisch ändern und Verläufe oder Brüche erzeugen, indem man die hohen/tiefen Frequenzbereiche verstärkt oder bedämpft.

Der Isolator ist als Analogschaltung implementiert und liefert schon in der linearen Position einen fetten Sound.

Der integrierte Reverb-Effekt ist pro Part ein/ausschaltbar. In Kombination mit dem Isolator bieten sich bei der Live Performance neue, fantastische Möglichkeiten.

Zusätzlich zu den 100 vorgeladenen Samples kann man mit einer speziellen gratis iOS App eigene User Samples laden.

Auch im iPhone/iPad gespeicherte Audiodateien und mit der App aufgenommene Umgebungsgeräusche lassen sich als Samples verwenden.

Eine großartige Neuerung der volca-Serie ist der Song-Modus, in dem man bis zu sechs Song Pattern aus jeweils maximal 16 Sequenzen speichern kann. Mit dieser breiten Palette an Samples bietet der volca sample einzigartige Performance-Möglichkeiten - so kann man beispielsweise ein zweites volca-Gerät synchron betreiben und dann das Rhythmus-Pattern des volca sample dramatisch verändern.

Über die Sync-Buchse lässt sich die Wiedergabe zu anderen volca- oder electribe-Modellen synchronisieren.

Mit der iPhone App "SyncKontrol" steuert man das Tap Tempo und mit der WIST-Funktion des KORG Gadget oder anderen iOS Music Apps baut man drahtlos eine synchrone Wiedergabe auf.

Über die MIDI IN-Buchse kann man den volca zu anderen Geräten synchronisieren, ihn mit einem MIDI Controller steuern oder als Soundmodul nutzen, indem man Noten-Meldungen von einer DAW sendet.

Dank kompaktem Format, Batteriebetrieb und integriertem Lautsprecher ist der volca sample überall spielbereit.

Korg
SKU-1879

Technische Daten

Farbe
schwarz
Lieferfrist
Sofort lieferbar
Lautsprecher (Wege)
2-Wege

Besondere Bestellnummern

Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

Review

Produkte der Kategorie