• Neu
Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
  • Moog Minimoog Model D
Moog Minimoog Model D
Moog Minimoog Model D Moog Minimoog Model D Moog Minimoog Model D Moog Minimoog Model D Moog Minimoog Model D Moog Minimoog Model D Moog Minimoog Model D Moog Minimoog Model D Moog Minimoog Model D

Moog Minimoog Model D


Mehr als ein halbes Jahrhundert nach seiner Erfindung wird der Minimoog Model D in der Moog-Fabrik in Asheville, North Carolina, wieder produziert. Als aussergewöhnliches Klangwerkzeug und einer der beliebtesten und ikonischsten Synthesizer, die je entwickelt wurden, kehrt er in die Hände von Künstlern zurück und dient als Inspiration für die nächste Generation von Elektronikmusikern.

5.700,00 CHF
Menge
Auf Anfrage

Mehr als ein halbes Jahrhundert nach seiner Erfindung wird der Minimoog Model D in der Moog-Fabrik in Asheville, North Carolina, wieder produziert. Als aussergewöhnliches Klangwerkzeug und einer der beliebtesten und ikonischsten Synthesizer, die je entwickelt wurden, kehrt er in die Hände von Künstlern zurück und dient als Inspiration für die nächste Generation von Elektronikmusikern.

Der monophone, analoge Synthesizer mit drei Oszillatoren ist in einem handgefertigten Gehäuse aus amerikanischer Appalachian-Kirsche und Aluminium untergebracht. Der legendäre Tiefpass-Ladder-Filter, die leistungsstarken Oszillatoren und der warme, sättigende Mixer klingen so lebendig und tief wie eh und je, wobei die exakte Anordnung der Komponenten und das durchgehende Design des Minimoog Model D aus den 1970er Jahren beibehalten wurden. 

Die wichtigsten Merkmale der 2022 Wiederauflage

Während an der originalen Sound-Engine oder dem Audiosignalweg keine Änderungen vorgenommen wurden, enthält das Minimoog Model D 2022 eine Reihe beliebter funktionaler Modifikationen, welche die klanglichen Möglichkeiten dieses legendären Instruments erweitern. Zu diesen Modifikationen gehören ein dedizierter analoger LFO mit Dreieck- und Rechteck-Wellenformen, eine hochwertige Fatar-Tastatur mit Anschlagdynamik und Aftertouch, die über CV-Buchsen auf der Oberseite mit integrierten Trimmpotis abrufbar sind, MIDI-Integration und eine Mixer-Feedback-Modifikation, mit der der Minimoog Model D durch Drehen eines Reglers übersteuern und kreischen kann. Und zum ersten Mal in seiner Geschichte verfügt der Minimoog Model D über ein Pitch Wheel mit Rückzugfedern und mittigem Deadband, welches eine verbesserte Spielbarkeit und wilde Performance-Effekte ermöglicht.

Geschichtliches

Der 1970 erschienene Minimoog Model D war der erste tragbare Synthesizer der Welt und diente als Vorbild für alle nachfolgenden elektronischen Keyboards. Das rein analoge Instrument fand grossen Anklang, weil es den kolossalen Klang der modularen Moog-Synthesizer aus den 1960er Jahren mit der Zugänglichkeit von vorverkabelten Modulen kombinierte - was bedeutete, dass es sofort und intuitiv gespielt werden konnte, ohne dass Patch-Kabel erforderlich waren. Das Instrument wurde schnell von einer Vielzahl von Künstlern angenommen, darunter Herbie Hancock, Kraftwerk, Rick Wakeman, Sun Ra, Piero Umiliani, Giorgio Moroder, Bernie Worrell und Gary Numan, die mit ihm einzigartige Klänge erzeugten und neue Musikgenres schufen.

Die wichtigsten Eigenschaften

  • Handgefertigter analoger Minimoog Model D Synthesizer (Made in USA)
  • Originale Minimoog Model D Sound-Engine mit 3 leistungsstarken Oszillatoren
  • Legendäres Ladder Tiefpass-Filter
  • Originale Mixer-Schaltung mit sättigender Wirkung und zusätzlicher Feedback-Funktion
  • Hochwertige Fatar-Tastatur mit Anschlagdynamik und Aftertouch
  • Stabile Gehäusekonstruktion aus amerikanischer Appalachian-Kirsche und Aluminium
  • MIDI-Integration
  • Gewicht: 14.52 kg
  • Dimensionen: H 142.9 cm x B 727.1 cm x T 438.2 mm

Im Lieferumfang enthalten sind

  • Minimoog Model D Analog Synthesizer
  • Stromversorgung
  • Benutzerhandbuch
  • Registrierungskarte
  • Produktekatalog
  • Poster Newspaper

Technische Spezifikationen

  • Number of Keys 44
  • Keyboard range F0 to C4
  • Keyboard action Synthesizer (Spring)
  • Note priority (Low, High, Last): User Selectable
  • Sound sources 3x Oscillators, Noise Generator and External Audio Input
  • Oscillator frequency range 0.1 to 20 kHz (In Six Overlapping Ranges)
  • Oscillator stability (short term) > 0.25 %
  • Oscillator waveforms Triangle, Triangle-Sawtooth (Oscillator–1, Oscillator–2), Reverse Sawtooth (Oscillator–3), Sawtooth, Rectangle, Wide Pulse and Narrow Pulse.
  • Noise generator White and Pink
  • Lfo rate 0.05Hz to 200 Hz
  • Lfo waveform Triangle (knob down); Square (knob up)
  • External modulation input range +10 millivolts to +2 volts
  • External modulation input impedance 1MEG Ohms
  • Filter type Voltage Controlled Low Pass (Ladder Filter)
  • Filter frequency range 10 Hz to 20 kHz
  • Filter slope 24 dB per Octave
  • Filter keyboard tracking ?, ?, 1:1
  • Contour attack time 1 millisecond to 10 seconds
  • Contour decay time 4 milliseconds to >35 seconds
  • Contour sustain level 0 to 100% of Contour peak
  • Filter contour width 0 to 4 Octaves
  • Voltage controlled amplifier Loudness Contour Dynamic Range 80 dB
  • External audio input voltage +10 millivolts (min); +10 volt (max.)
  • External audio input nominal impedance 1000K Ohms
  • High audio output Typical Voltage: 0.5 volts / Maximum Voltage: 4.2 volts (peak-to-peak)
  • High audio output nominal impedance 3K Ohms
  • Low audio output (30 dB below High level): Typical Voltage: 15 millivolts
  • Low audio output nominal impedance 1K Ohms
  • Headphone output voltage Maximum 0.3 volts
  • Headphone output impedance 8 Ohms
  • Glide rate 1 millisecond to 10 seconds
  • Pitch bend range (+/-) 7 semitones (minimum)
  • After pressure cv output (¼”ts) 0 to +5 volts with user adjustable trimpot
  • Pitch cv output (¼”ts) -3 volts to +7 volts (C=0 volts)
  • Gate output (¼”ts) 0 to +5 volts
  • Velocity output (¼”ts) Selectable 0 to +5 volts or 0 to +10 volts with user adjustable trimpot.
  • Loudness input (¼”trs) 0 to +5 volts; +5 volts = Unity Gain (Works with Moog EP-3 Expression Pedal)
  • Filter cutoff input (¼”trs) 1 volt per octave of change (Works with Moog EP-3 Expression Pedal)
  • Oscillator pitch input (¼”trs) 1 volt per octave of change (Works with Moog EP-3 Expression Pedal)
  • Modulation source input (¼”trs) Ring=Noise Send; Tip=Modulation Receive (This jack makes a normalled connection with no cable present.)
  • Trigger input (¼:ts) +5 volt V-Trigger Activates both Contour Generators
  • Midi input (5-pin din) Note On & Note #
  • Midi output (5-pin din) Note On, Note #; Velocity; Aftertouch, Modwheel, Pitch-bend
  • Midi thru (5-pin din) Mirror of the MIDI In signal
  • External power supply Self-switching; 100–240 volts; 50/60 Hz; <12 Watt nominal consumption. (Locking XLR-4 connector.)
  • Dimensions (with panel lowered) W 727 mm, D 435 mm, H 146 mm
  • Net weight 14.5 kg
  • Storage temperature 2C - 60C
  • Nominal operating temperature 10 – 35 C
  • Operating temperature 10 – 50 C
Moog

Besondere Bestellnummern

Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

Produkte der Kategorie