Waldorf Iridium

    Waldorf Iridium


    2.460,54 CHF
    Menge
    Auf Anfrage

    Waldorf Music bringt mit dem Iridium Synthesizer das Schwestermodell des Quantum Flagschiff-Synthesizers im Desktop-Format. Er vereint modernste Funktionalität mit erweiterter Tonalität und kann mit aussergewöhnlichen Extras aufwarten.

    Dem zukunftsweisenden Waldorf Quantum folgend, verfügt der Iridium-Synthesizer über ein grosszügiges hochauflösendes Multitouch-Display, das mit taktiler Gesture-Hilfe in perfekter Harmonie mit dem geschickt angeordneten Bedienfeld zusammenarbeitet. Auffallend ist die integrierte 4 x 4-Pad-Matrix, über die Sequenzen, Akkorde, Skalen und Arpeggien abgerufen werden. Beim genauen Hinsehen zeigt sich, dass der Iridium-Synthesizer die gleichen Klangerzeugungsverfahren pro Oszillator (OSC 1, OSC 2 und OSC 3) verwendet wie der Quantum. Damit kann er die Klangspektren der fünf Synthesearten umfassend wiedergeben: Wavetable, Wellenform, Partikel, Resonator und Kernel.

    Wavetable-Synthese
    Swiss Distributor: PEK AG ▪ Badenerstrasse 808 ▪ 8048 Zürich ▪ Tel.: 043/336 4000 ▪ Email: info@pek.ch ▪ www.pek.ch
    Im Vergleich zu konventionellen Wavetable Sysnthesizern, gehen die Wavetable-Möglichkeiten des Iridium weit über den Standard hinaus. Er bietet bis zu acht gleichzeitig wählbaren Wellenformen pro Oszillator, was sehr dichte, fette analog klingende Töne mit Rauschen und harter Synchronisierung möglich macht.
    Particle-Oszillator
    Der Particle-Oszillator des Iridium verfügt über einen internen 2 GB grossen Sample-Flash-Speicher, der aufregende neue Möglichkeiten der Granularsynthese eröffnet. Der Iridium wird mit 2 GB Sample-Inhalt geliefert, während das Sample-Material vom Benutzer über USB-Laufwerke oder MicroSD-Karte geladen oder gesichert werden kann.
    Resonator-Synthese
    Viel Kreativität entfaltet sich mit der Resonator-Synthese, welche stereo Multi-Samples aus dem internen Sample-Speicher oder Rauschen über einen Exciter mit vielen verschiedenen Spektralparameter manipulieren kann. Dies sind die perfekten Voraussetzungen, um beeindruckende animierte Klänge und Drones zu erzeugen. Die Parameter lassen sich auch über die CV Anschlüsse 1-4 ansteuern, womit sich Iridium gut in eine modulare Eurorack-Umgebung integriert.
    Kernel-Operatoren
    Dank der innovativen Implementierung von sechs Kernel-Operatoren ist der Iridium-Synthesizer in der Lage, bekannte FM-Töne zu erzeugen, sowie auch spektakulär anders klingende Sounds. Dies ganz ohne die berüchtigte Komplexität, welche die traditionelle FM-Synthese mit sich bringt. Auf dem Multitouch-Display lassen sich die klanglichen Beziehungen der Kerne übersichtlich visualisieren, was das Kreieren spektakulärer Sounds erheblich vereinfacht.

    Jeder einzelne der 3 Oszillatoren kann einer der 5 Synthesearten betreiben, so dass sehr schnell spektakulär klingende Sounds entsteht. Die Klänge werden im OSC-Mixer zusammengemischt und von da an die Dual-Filter-Sektion gesendet, die ein vollumfängliches Stereo-Multimode-Filter, mit allen denkbaren klassischen Filtertypen zur Bearbeitung bereithält. Hinzu kommen verschiedene Filtermodi, wie z.B. Comb, klassische Waldorf-Hoch- und Bandpassfilter und Notchfilter aus den Software-Synthesizern Largo, Nave und PPG. Auch Drive und Bit Crusher stehen zur Verfügung.

    Die LFO-Sektion arbeitet mit nicht weniger als sechs LFOs und sechs loop-baren Hüllkurven, die übersichtlich über das Multitouch-Displays miteinander verknüpft und innerhalb der 40-Slot-Modulationsmatrix eingesetzt werden können.

    Mit bis zu 16-stimmiger Polyphonie in Stereo und der Möglichkeit, zwei Klänge zu schichten oder über die Split-Funktion gleichzeitig zuspielen, ermöglicht der Iridium Desktop Synthesizer Sounddesign-Möglichkeiten, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen. Sound-Kreationen lassen sich auf bis zu 7000 Speicherplätzen festhalten und sind mit dem Waldorf Quantum Synthesizer ab OS Version 2.0 kompatibel. Daher kommt der Iridium bereits mit einem umfangreichen inspirierenden Sound-Set, welches auf dem Quantum von den besten Sound-Designern erstellt worden ist.

    Spezifikationen

    • Digitaler polyphoner Synthesizer mit 16 Stimmen
    • Signalpfad in Stereo
    • Zweifach timbral: Split oder Layer
    • 3 digitale Stereo-Oscillatoren, jeder mit 5 Synthesearten
    • Wavetable:
    - Waldorf Style mit allen klassischen Wavetables
    - Sprech Synthesizer und Wavetabels aus Audio generieren
    - Modulierbare Spektrale-Effekte in Echtzeit
    - Innovative Modulation überr das ganze Wavetable in Echtzeit
    - Verschidene Interpolations-Modi
    - Im- und export von NAVE Format Wavetables
    - Import von WAV-basierenden Multi- und Single-Cycle Waveatable Files
    • Waveform:
    - Wellenform mitbis zu 8 simultanen Wellen Pro Oszillator
    - Detuned oder Akkord Modi
    - Interner hoch qualitativer Hard-Sync
    - Modulierbare Wellenformverzerrung und Pulsweitenmodulation
    - Abstimmbares Rauschen
    • Particle:
    - Stereo Sampler für traditionelles Sampling oder Granular mit Multi-Samples.
    - Hochwertiger Pitch- und Interpolationsalgorithmus
    - Flexible Key unf Velocity Zonen
    - Live Eingang im Granular modus
    - 2 GB interner Speicher mit hochwertigen vorinstallierten Patches
    - Import von Sample Inhalt via USB Drive oder Micro SD Karte
    • Resonator:
    - Erreger mit Rauschen, Multi-Samples und Filter Bank Model
    - Viele modulierbare Spektralparameter
    • Kernel:
    - 6 interne Kernel Operatoren per Oszillator, basierend auf FM, Ring-Mod, AM oder Wavetable-basierte Audio-Rate Modulation
    - Innovative Macro-Templates für schnelles Editieren
    - Low-Level-Editor für zusätzliche detaillierte Bearbeitung
    - Jeder Kernel mit eigenem Multi-Stage Hüllkurve und Levels
    - 5 Macros basierend auf der internen Osc Modulations Matrix
    - Import von klassischen FM Sound Patches
    • 2 digitale Stereofilter mit verschiedenen Modi und Konfigurationen, einschliesslich innovativen Link-Modi
    • Digital Former: zusätzliche digitale Algorithmen pro Stimme wie Comb Filter, Waldorf Classic HP, BP & Notch von Nave, Largo oder PPG Modellen, Bit-Crusher und Drive
    • Flexibles Routing-System für die Reihenfolge von Filtern & Digital-Former und individuelle Oszillator-Routings
    • 6 LFOs in Poly und Global Modus mit umfangreichen Parameter
    • 6 loop-bare Hüllkurven mit Kurvensteuerung und modulierbaren Zeiten
    • Komplexer Multi-Stage LFO/Hüllkurven Modulator
    • Umfangreiche Modulationsmatrix mit 40 Steckplätzen und einfacher Zuweisung von Kontrollern
    • Master-Effekt-Rack mit 5 Slots für jede Klangfarbe, enthält Phaser, Flanger, Chorus, Reverb, Drive, Eq uvm.
    • Master Kompressor
    • Step Sequencer mit Step Recording, Parameter Automation uns skalierbarer Pitch-Quantisierung
    • Pad-Matrix für die Steuerung von Sequenzer, Arpeggiator, Sampler oder Live-Performance
    • Mikrotonhöhen-Konfiguration, die Skala scl-Dateien importieren können
    • Unterstützung für polyphonen Aftertouch
    • Mono & Latch Knöpfe
    • Unisono Modus
    • Module-basierendes Preset System für FX, Oszillatoren Step-Sequencer und Complex Modulator
    • Single-function potentiometer and encoder controls for intuitive editing
    • Visualisierung und tiefergehende Bearbeitung über hochauflösendes, kapazitives Multi-Touch-Display
    • Spectrum Analyzer und Oszilloskop auf verschiedenen Bearbeitungsebenen
    • Bis zu 7000 Sound Patches speicherbar und organisiert in banks, Attribute, Autor, Funktionen und Patch-Nummer
    • Favoritenlisten zum schnellen Aufrufen von Sound-Patches sowie Set-Listen
    • Wird mit vielen Patches von renommierten Sounddesignern ausgeliefert
    Swiss Distributor: PEK AG ▪ Badenerstrasse 808 ▪ 8048 Zürich ▪ Tel.: 043/336 4000 ▪ Email: info@pek.ch ▪ www.pek.ch
    • MIDI Ausgang von zuweisbaren Panel Elementen
    • Automation von Klangparametern, MIDI CC Lernfunktion
    • Aufnahme von Samples über die Audio-Eingänge oder Wiederaufzeichnung des Audioausganges
    • Export & Import von Presets, Samples & Wavetable via USB-Stick oder Micro SD Karte
    • Patch kompatibel mit Quantum ab OS Version 2.0
    • Import von Nave Patches

    Anschlüsse

    • Stereo Audio Ausgang
    • Stereo Audio Eingang für das Sampling und Echtzeit-Prozessing
    • Hochwertige 24-Bit-A/D- und D/A-Wandler
    • Kopfhörerausgang mit separater Pegelanpassung
    • 4 CV Control-Eingänge für EuroRack kompatible Geräten
    • CV-Gate-, CV-Clock- und CV-Start-Eingänge zum Anschluss von EuroRack-kompatiblen Geräten
    • CV Clock Ausgang zum Anschluss von EuroRack-kompatiblen Geräten
    • USB Host Type A Anschluss für MIDI Kontroller oder USB Speichermedien
    • USB Type B für den Anschluss an einen Computer oder anderen Class-Compliant MIDI USB Hosts (z.B. iOS Geräte)
    • Micro SD Karten Steckplatz für Sample/Presets und Updates
    • DIN MIDI In, Out & Thru
    • Externe Stromversorgung

    Waldorf

    Besondere Bestellnummern

    Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

    Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

    Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

    Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

    Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

    Produkte der Kategorie