Filtern nach

Lieferfrist

Lieferfrist

Filter

Filter

49 Artikel gefunden

1 - 16 von 49 Artikel(n)

Aktive Filter

AJH MiniMod VCF
  • Neu

AJH MiniMod VCF

Genauer Klon des frühen Minimoog-Tiefpassfilters, bei dem alle Transistorpaare handselektiert und aufeinander abgestimmt sind, was bei den späteren Minis nicht der Fall war. Drei Eingangskanäle ersparen dir einen Mischer. Als Extras fügte AJH Synth Spannungssteuerung der Resonanz und einen schaltbaren Overdrive hinzu.

292,48 CHF
Quick-view
AJH Sonix XV schwarz
  • Neu

AJH Sonix XV schwarz

Das Sonic XV ist ein -24 dB pro Oktave steiles Diodenfilter mit spannungssteuerbarer Resonanz. Die Filterschaltung basiert auf dem weniger bekannten Vintage-Synthesizer Musonics Sonic V, verfügt aber zusätzlich über je einen 6dB Lowpass und Bandpass-Ausgang sowie über spannungsgesteuerte Waveshaper am Audioeingang und im Resonanzweg.

320,33 CHF
Quick-view
ALM BusyCircuits MUM M8
  • Neu

ALM BusyCircuits MUM M8

‘MUM M8’ is an 8hp Eurorack low pass filter building on the filter design used in the classic Akai S950 12 bit sampler with the addition of resonance, voltage control, clipped saturation and a dedicated VCA.

213,56 CHF
Quick-view
Doepfer A-101-1
  • Neu

Doepfer A-101-1

A-101-1 ist das erste Vactrol-basierte Modul im A-100. Unter einem Vactrol versteht man eine Kombination aus lichtempfindlichem Widerstand (LDR = light depending resistor) und Leuchtdiode (LED = light emitting diode), die in einem gemeinsamen, lichtdichten Gehäuse untergebracht sind.

166,20 CHF
Quick-view
Doepfer A-105-4 Quad Poly VCF
  • Neu

Doepfer A-105-4 Quad Poly VCF

A-105-4 ist unser erstes polyphones Filtermodul und in erster Linie für polyphone Anwendungen gedacht. Das Modul beinhaltet vier 24dB-Tiefpassfilter vom Typ SSM2044/SSI2144 mit gemeinsamen, manuellen Bedienelementen und Steuerspannungseingängen für alle Parameter. 

222,84 CHF
Quick-view
Doepfer A-115 Audio Divider
  • Neu

Doepfer A-115 Audio Divider

Das Modul A-115 ist ein vierstufiger Frequenzteiler (engl. frequency divider). Die Frequenz eines Signals am Eingang wird halbiert (halbe Frequenz = 1. Suboktave), geviertelt (1/4 Frequenz = 2. Suboktave), usw.. Auf diese Weise erzeugt der DIVIDER vier Suboktaven (F/2 bis F/16).

74,28 CHF
Quick-view