Austrian Audio OC16
    • Austrian Audio OC16
    • Austrian Audio OC16
    • Austrian Audio OC16
    • Austrian Audio OC16
    • Austrian Audio OC16
    • Austrian Audio OC16
    Austrian Audio OC16
    Austrian Audio OC16 Austrian Audio OC16 Austrian Audio OC16 Austrian Audio OC16 Austrian Audio OC16 Austrian Audio OC16

    Austrian Audio OC16


    Mit dem OC16 bringt Austrian Audio ein weiteres Mitglied der „Open Condenser“ Großmembran-Serie mit Open Acoustics Technologie auf den Markt.

    349,00 CHF
    Menge
    Sofort lieferbar

    OC16 Großmembran Kondensator Mikrofon

    Der (Auf-) Einstieg in die Austrian Audio Klasse

    Mit dem OC16 bringt Austrian Audio ein weiteres Mitglied der „Open Condenser“ Großmembran-Serie mit Open Acoustics Technologie auf den Markt.

    Der von der Presse und Benützern hochgelobte transparente und natürliche Klang der OC Mikrofone basiert auf der Kombination der eigens entwickelten CKR Kapsel und dem von Austrian Audio entworfenen „Open Acoustics“ Designansatz.  

    Das äußerst robust gebaute Mikrofon ist mit der patentierten CKR Keramikkapsel ausgestattet. Inspiriert von den klanglichen Qualitäten einer sehr beliebten Mikrofonlegende, war den Ingenieuren bei der Entwicklung der CKR Kapsel technologischer Fortschritt und Innovation besonders wichtig. 

    So werden z.B. neu verfügbare Werkstoffe wie Industriekeramik verwendet: Ein hochisolierendes Material, dass die gleiche Masse und akustischen Merkmale wie das ursprünglich eingesetzte Messing aufweist, gleichzeitig, aber weitaus weniger fehleranfällig in der Produktion und deshalb konsistenter herstellbar ist.  

    Jede einzelne dieser per Hand in Wien gefertigten Kapseln wird akribisch in-house getestet und gemessen, bevor sie die Fertigung verlässt. 

    Die von Austrian Audio entwickelte „Open Acoustics“ Technologie reduziert akustische Probleme, wie z.B. ungewünschte Reflexionen und stehende Wellen, innerhalb des Mikrofons. Das Resultat ist der bekannte, offene und natürliche Austrian Audio OC Klang. 

    Die CKR Kapsel und die Open Acoustics Technologie sind aber nur die Grundlage für ein überzeugendes Gesamtpaket. Das neueste Austrian Audio Mikrofon kann noch durch weitere Aspekte und Features überzeugen:

    LowCut / Hoch Pass Filter:

    40Hz um tiefste Störfrequenzen zu eliminieren. 

    160Hz um dem sogenannten Nahbesprechungseffekt – eine Bassanhebung, die auftritt, wenn das Mikrofon sehr nahe an der Schalquelle positioniert wird - entgegenzuwirken. 

    Bauform und Gewicht:

    Die flache Bauform des Mikrofons in Kombination mit einem geringen Gewicht erlaubt die Mikrofonierung und präzise Ausrichtung auch an schwer erreichbaren Stellen. 

    Elastische Kapselaufhängung:

    Die CKR Kapsel wird im Mikrofon an drei elastischen Punkten aufgehängt. Dadurch werden Störungen durch Körperschall auf ein Minimum reduziert, so dass der Einsatz auch ohne Mikrofonspinne möglich ist. Ideal um das OC16 z.B. am Kabel vor einem Gitarrenverstärker abzuhängen (Hinweis: XLR Stecker verriegeln und auf eine intakte Zugentlastung des Kabels achten). 

    Hohe Schalldruck-Verträglichkeit:

    Das OC16 verträgt einen Schalldruck von bis zu 148 dB SPL und kann somit bedenkenlos auch vor sehr lauten Schallquellen eingesetzt werden, ohne Gefahr zu laufen, dass es zu Verzerrungen kommt. Egal ob Blechbläser, laute Schlaginstrumente oder direkt am Gitarrenverstärker - das OC16 wird das Signal immer verzerrungsfrei und sauber übertragen.

    All diese Aspekte machen das OC16 zu einem äußerst flexiblen Allrounder und ermöglicht den Einsatz an verschiedensten Instrumenten: Vom Schlagzeug über elektrische wie akustische Gitarren, Klaviere, Blas- und Streichinstrumente bis hin zu Gesang.

    Aber auch am Schreibtisch macht das OC16 eine fantastische Figur: Podcasts Aufnahmen, Nachvertonen von Videocontent oder auch Online-Konferenzen – all das wird nun mit bester Sprachverständlichkeit und -qualität erstellt bzw. aufgezeichnet. Die sehr präzise Nieren Richtcharakteristik hilft Nebengeräusche wie z. B. Lüftergeräusche vom Computer, so gut wie möglich auszublenden.

    Geliefert wird der Allrounder im praktischen Softcase inklusive einer elastischen Mikrofonspinne.

    Das OC16 setzt mit seinem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis neue Maßstäbe.

    OC16 – designed and engineered in Vienna.

    Besondere Bestellnummern

    Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

    Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

    Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

    Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

    Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

    Produkte der Kategorie