Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine
    • Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine
    • Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine
    • Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine
    • Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine
    • Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine
    Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine
    Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine Tegeler Audio Manufaktur Raumzeitmaschine

    Tegeler Audio Manufaktur Schwerkraftmaschine


    Lange haben wir geplant, konstruiert, getestet, programmiert, ausprobiert und vor allem gehört.

    All unser Know-How ist eingeflossen und die Rückmeldungen, die wir zum VTC bekommen haben.

    Herausgekommen ist ein Vari-Mu-Kompressor, der seinesgleichen sucht. Der Kompressor.

    Wir sind stolz auf das Ergebnis und freuen uns, dir ein Werkzeug in die Hand geben zu können, dass deine Musik noch besser klingen lassen wird.

    Sämtliche Geräte von Tegeler Audio Manufaktur können eine Woche im eigenen Studio getestet werden! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

    2.869,08 CHF
    Menge
    Auf Anfrage

    Sämtliche Geräte von Tegeler Audio Manufaktur können eine Woche im eigenen Studio getestet werden! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

    Unser Mastering-Spezialist

    Lange haben wir geplant, konstruiert, getestet, programmiert, ausprobiert und vor allem gehört.

    All unser Know-How ist eingeflossen und die Rückmeldungen, die wir zum VTC bekommen haben.

    Herausgekommen ist ein Vari-Mu-Kompressor, der seinesgleichen sucht. Der Kompressor.

    Wir sind stolz auf das Ergebnis und freuen uns, dir ein Werkzeug in die Hand geben zu können, dass deine Musik noch besser klingen lassen wird.

    Warum die Schwerkraftmaschine den Klang vergoldet

    Das Signal durchläuft in der Schwerkraftmaschine pro Kanal insgesamt 3 Übertrager und 4 Trioden-Röhren.

    Warum ist das wichtig? Röhren (insbesondere Trioden) fügen dem Signal Obertöne hinzu, die das menschliche Ohr als angenehm empfindet und die Wahrnehmung der einzenen Klangquellen verbessert.

    Die einzelnen Instrumente bekommen durch die Röhre eine zusätzliche Präsenz.

    Übertrager sorgen durch die Umwandlung Strom->Magnetfeld->Strom und ihre Nichtlinearitäten für eine angenehme Verdichtung des Klanges, noch bevor komprimiert wird.

    Der Bass wird aufgeräumter und definierter. Die Höhen werden angenehm abgerundet.

    Die Schwerkraftmaschine kann den Unterschied zwischen "ganz gut gemischt" und "klingt perfekt" ausmachen.

    Die Kompressions-Modi

    Ob es darum geht, das Signal sanft zu verdichten, hart ranzunehmen oder auf komplexe Situationen zu reagieren.

    Für all das gibt es ein passendes Programm.

    Die digitale Steuersignal-Erzeugung (Side-Chain) bietet eine Flexibilität, die es mit analogen Mitteln so nicht gibt.

    Damit ist es möglich, jedes Regelverhalten existierender Kompressoren nachzubilden.

    Soll die Schwerkraftmaschine wie ein Optokompressor regeln, inklusive Memoryeffekt?

    Aber trotzdem sollen Attack und Release anpassbar sein?

    Kein Problem!

    Oder sanft wie ein Vari-Mu regeln? Oder lieber exakt wie ein VCA?

    Aber damit ist die Schwerkraftmaschine unterfordert.

    Wir haben völlig neue Programme erstellt, die in keinem Kompressor bisher existieren, die das Steuersignal auf Grund komplexer Regeln erzeugen.

    In unzähligen Hörsessions haben wir diese für verschiedene Anwendungsgebiete erstellt und optimiert.

    Wähle einfach das für den jeweiligen Song passende Programm aus.

    Das Side-Chain-Filter

    Das Side-Chain-Filter bestimmt, auf welchen Frequenzbereich der Kompressor reagiert.

    Verhindere Pumpen mit dem Low-Cut-Filter.

    Richte den Fokus auf hohen oder niedrigen Frequenzen mit dem Neigungsfilter (Tilt-EQ).

    Das Side-Chain-Filter arbeitet zusätzlich zu den in den Kompressions-Modi eingebauten Filtern.

    Die Motorsteuerung

    Jeder Regler ist mit einem Servo-Motor ausgestattet, der das Poti in jede Position einstellen kann.

    Du kannst jederzeit eingreifen, eine Rutschkupplung und die Software geben deiner direkten Steuerung immer den Vorrang.

    Du brauchst diesen modernen Netzwerk-Schnick-Schnack nicht? Kein Problem.

    Die Schwerkraftmaschine ist vollständig direkt an der Frontplatte bedienbar und verhält sich wie jede andere Hardware.

    Die Netzwerkverbindung

    Verbinde die Schwerkraftmaschine mit deinem Netzwerk. Die nötigen Einstellungen holt sie sich selber per DHCP.

    Übers Internet könntest du die Schwerkraftmaschine auch von Sydney oder LA aus steuern.

    Das Plugin

    Lade das Plugin in deine Lieblings-DAW und steuere die Schwerkraftmaschine über das Plugin. Die Motorpotis folgen jeder Bewegung.

    Oder direkt am Gerät. Beide Einstellungen laufen synchron.

    Wenn du deinen Song mit dem Plugin speicherst, werden die Einstellungen der Schwerkraftmaschine automatisch mitgespeichert. Lädst du den Song wieder, sind alle Einstellungen wieder da. Alle Regler stehen wieder so, wie vorher.

    EIGENSCHAFTEN

    • Stereo-Gerät
    • Trafosymmetrische Ein- und Ausgänge (XLR)
    • Frequenzgang: 20 – 40.000Hz +/- 1,5dB
    • Vari-mu-Kompressor
    • Digitale Side-Chain
    • 11 Kompressions-Modi
    • Side-Chainfilter als Lowcut von 0-300 Hz oder Neigungsfilter
    • Steuerbar über die Webseite des Gerätes oder per Plugin (VST, AU, AAX)
    • Servo-Potis
    • Dynamik: >110dB unbewertet
    • Übersprechdämpfung L/R >90 dB @ 1 kHz
    • interne Stromversorgung
    • Höhe: 132mm (3HE), Breite: 483mm, Tiefe: 250mm

    TECHNISCHE DATEN

    • Frequenzgang: 20Hz - 24kHz
    • Maximaler Eingangspegel: +20 dBu
    • Eingangsimpedanz: ≥ 2.4kΩ
    • Ausgangsimpedanz: < 600 Ω
    • Maximaler Ausgangspegel: +24 dBu
    • Dynamikbereich: ≥ 101 dB
    • Versorgungsspannung: 110- 240 V~/50-60 Hz
    • Sicherung: 2 A träge
    • Maximaler Stromverbrauch: < 25 W
    • Dimensionen: 3 HE, H:132 mm, B:483 mm, T:250 mm

    Besondere Bestellnummern

    Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

    Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

    Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

    Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

    Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

    Produkte der Kategorie