Doepfer A-147-2 VCDLFO

    Doepfer A-147-2 VCDLFO


    125,35 CHF
    Menge
    Sofort lieferbar

    Kombination aus einem spannungsgesteuertem LFO (Nachfolger des A-147), einem VCA und einer spannungsgesteuerten Delay-Einheit.
    Alle drei Teile kann man unabhängig verwenden, aber zusammen eingesetzt kann man (sehr einfach durch Normalisierungen) den LFO nach Erhalt eines Gates langsam einblenden lassen, Stichwort Einschwing-Vibrato oder Einschwing-Tremolo.

    Der LFO ist in der Frequenz spannungssteuerbar, hat vier Wellenformen (Sinus, Rechteck, Dreieck und Sägezahn) und verfügt über einen Reset-Eingang.
    Spannunsgpegel liegen bei -4V bis +4V für Dreieck, Sinus und Rechteck sowie 0-8V für den Sägezahn. Frequenz ohne CV-Einfluss: 0,0005Hz bis ~200Hz

    Der lineare VCA kann als spannungsgesteuerter Abschwächer oder als spanungsgesteuerter Polarizer eingesetzt werden.

    Das Delay ist eigentlich eine Attack-Hüllkurve mit linearer Kennlinie, die nach Eintreffen eines Gatesignals am "Delay Reset"-Eingang ausgelöst wird. Die Delay-Zeit (also eigentlich die Attack-Zeit der Hüllkurve) kann manuell und über eine CV gesteuert werden.

    Nun zur kombinierten Funktion: Der Dreiecksausgang des LFOs ist auf den VCA-Signaleingang normalisiert. Der "Delay"-Hüllkurvenausgang ist auf den CV-Einagng des VCAs normalisert. Erhält nun das Delay ein Gate, wird die Attack-Hüllkurve abgefeuert und die ansteigende Spannung öffnet den VCA und somit steigt die Amplitude des LFOs am VCA-Ausgang. Voilá, schon haben wir einen eingeblendeten LFO, den wir z.B. für ein Einschwingvibrato auf die Tonhöhe oder fürs Tremolo die Lautstärke patchen können, oder wo es uns beliebt.

    LFO: Frequenz-CV-Eingang, Wellenformausgänge für Sinus, Dreieck, Rechteck und Sägezahn
    VCA: Signaleingang, Signalausgang, CV-Eingang
    Delay: Reset-Eingang, CV-Eingang für Delayzeit, Delayausgang

    3HE Eurorack-Modul, 8TE breit, 60mm tief

    Doepfer
    SKU-1997

    Technische Daten

    Lieferfrist
    Sofort lieferbar

    Besondere Bestellnummern

    Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

    Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

    Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

    Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

    Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

    Produkte der Kategorie